An die Hand genommen von Dr. Picker – Die neue Gesundheits-Talk-Serie

Informationen

Bauchschmerzen als Warnsignal

Plötzlich sticht, kneift, drückt oder krampft es. Bauchschmerzen kennt jeder. Oftmals schlägt ein üppiges Essen oder Stress auf den Magen. Diese Beschwerden lassen sich meistens schnell regulieren. Doch Bauchschmerzen können auch ein Zeichen ernsthafter Erkrankungen sein. Die Viszeralchirurgin und Ayurvedamedizinerin Dr. Nina Picker betreut ganzheitlich und ist als Expertin auf die Diagnostik von Bauchbeschwerden spezialisiert.

Vielfältige Ursachen

Bauchschmerzen genau zu beschreiben, ist nicht so einfach. Krampft der Oberbauch, drückt es weiter unten, rechts oder doch links? Manchmal sind es kurze Schmerzstöße, dann halten die Beschwerden konstant an. Die Gründe? Vielfältig. Der Ursprung? Kann ganz woanders liegen. Gallensteine, Bauchfallentzündung, Herzprobleme – es gibt zahlreiche mögliche Ursachen. Fachärztin Dr. Nina Pickers Spezialgebiet ist deshalb die ganzheitliche Betrachtung. Insbesondere bei der Diagnose und Behandlung von unklaren Bauchschmerzen sind verschiedene Perspektiven besonders hilfreich. Eventuelle Begleitsymptome und bekannte Vorerkrankungen sollten dabei ebenso berücksichtigt werden. Dafür kombiniert sie ihre Kenntnisse aus der Schul- und Komplementärmedizin (z. B. Ayurvedamedizin), um die Diagnose zu stellen und eine zielgerichtete Behandlung zu empfehlen.

Jeder Zuschauer kann Fragen stellen

Damit das Thema Bauchschmerzen mehr ins allgemeine Bewusstsein gerückt wird, startet die neue Gesundheits-Talk-Serie „An die Hand genommen von Dr. Picker“ am 25. April, um 20 Uhr, genau mit diesem Beschwerdebild als Thema. Gemeinsam mit Moderator Björn Schüngel beleuchtet sie in der RKM 740 Interdisziplinären Facharztklinik in Düsseldorf-Heerdt in Zukunft regelmäßig ganzheitliche Therapien bei verschiedenen Beschwerdebildern. Die Gespräche werden live auf Facebook und der Webseite übertragen. Das Beste daran: Jeder Zuschauer kann während der Sendung – auch anonym – Fragen stellen, die sofort von Dr. Picker beantwortet werden.